Beste Smartphones

Die besten iPhone-Alternativen mit Android

iPhones sind teure High-End-Smartphones mit zahlreichen guten Features. Ähnliche, zum Teil bessere Features und Vorzüge bekommt man bei manchen Android-Geräten für weniger Geld. Welche Vorzüge das sind und welche iPhone-Alternativen wir empfehlen, erfahrt Ihr hier.

Springt direkt zu:

  • Alternative zum Apple iPhone XR
  • Alternative zum Apple iPhone XS
  • Alternative zum Apple iPhone XS Max

Alternative zum Apple iPhone XR: Samsung Galaxy S10e

Das iPhone XR ist das günstigste aktuelle iPhone und die perfekte Alternative dazu ist das günstigste Galaxy S10, nämlich das mit dem “e” am Schluss. Der Buchstabe im Namen des Samsung Galaxy S10e steht für “Essential” und soll aussagen, dass der Kunde in diesem kompakten Smartphone alles findet, was er von einem großen Flaggschiff erwartet.

Vor allem beim Display ist das Galaxy S10e dem iPhone XR im Vergleich haushoch überlegen, und auch die enorm vielfältige Software ist ein Pluspunkt. Abstriche müssen die Samsung-Kunden beim Galaxy S10e im Vergleich mit dem Apple iPhone XR aber beim Akku machen.

  • Samsung Galaxy S10e im Test: Es hätte so perfekt sein können

Apple iPhone XR vs. Samsung Galaxy S10e: Technische Daten

  Apple iPhone XR Samsung Galaxy S10e
Abmessungen: 150,9 x 75,7 x 8,3 mm 142,2 x 69,9 x 7,9 mm
Gewicht: 194 g 150 g
Akkukapazität: 2942 mAh 3100 mAh
Display-Größe: 6,1 Zoll 5,8 Zoll
Display-Technologie: LCD AMOLED
Bildschirm: 1792 x 828 Pixel (326 ppi) 2280 x 1080 Pixel (438 ppi)
Kamera vorne: 7 Megapixel 10 Megapixel
Kamera hinten: 12 Megapixel 16 Megapixel
Blitz: LED LED
RAM: 3 GB 6 GB

8 GB
Interner Speicher: 64 GB

128 GB

256 GB
128 GB

256 GB
Wechselspeicher: Nicht vorhanden microSD
Chipsatz: Apple A12 Samsung Exynos 9820

Qualcomm Snapdragon 855
Anzahl Kerne: 6 8
Max. Taktung: Keine Angabe 2,7 GHz

2,8 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0

Alternative zum Apple iPhone XS: Google Pixel 3

Google versucht Apples Erfolgsgeschichte mit dem iPhone durch die eigenen Pixel-Smartphones zu wiederholen, und das sogar ziemlich erfolgreich. Spätestens mit dem Pixel 3 und dem größeren Pixel 3 XL sind die Google-Smartphones zu echten Konkurrenten für das iPhone XS geworden. Dabei kontert Google vor allem Apples größte Stärke, den langen Software-Support – kürzlich bekam das erste Pixel tatsächlich noch das Update auf Android 9 Pie. Neben der Performance und den Updates ist auch die Kamera eine Stärke des Pixel 3, denn was Google aus der einfachen Knipse mithilfe seiner Software alles heraus holt, lässt auch das iPhone XS als aussehen.

  • Google Pixel 3 im Test: Das Kleine zeigt’s den Großen

Apple iPhone XS vs. Google Pixel 3: Technische Daten

  Apple iPhone XS Google Pixel 3
Abmessungen: 143,6 x 70,9 x 7,7 mm 145,6 x 68,2 x 7,9 mm
Gewicht: 177 g 148 g
Akkukapazität: 2658 mAh 2915 mAh
Display-Größe: 5,8 Zoll 5,5 Zoll
Display-Technologie: AMOLED AMOLED
Bildschirm: 2436 x 1125 Pixel (463 ppi) 2160 x 1080 Pixel (439 ppi)
Kamera vorne: 7 Megapixel 8 Megapixel
Kamera hinten: 12 Megapixel 12,2 Megapixel
Blitz: LED LED
RAM: 4 GB 4 GB
Interner Speicher: 64 GB

256 GB

512 GB
128 GB

64 GB
Wechselspeicher: Keine Angabe Nicht vorhanden
Chipsatz: Apple A12 Qualcomm Snapdragon 845
Anzahl Kerne: 6 8
Max. Taktung: Keine Angabe 2,5 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, Dual-SIM , Bluetooth 5.0 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 5.0
Die besten iPhone-Alternativen mit Android
Das Pixel 3 ist Googles Antwort auf das iPhone XS. /

Alternative zum Apple iPhone XS Max: Huawei P30 Pro

Das größte iPhone bekommt auch den größten Konkurrenten, zumindest was die Ausmaße angeht. Das iPhone XS Max und das Huawei P30 Pro sind ziemlich gewaltige Smartphones, die feinste Technik mitbringen. Huawei hat wie üblich bei der P-Serie den Fokus auf die Kamera gelegt und bietet hier mit Ultraweitwinkel und zehnfachem Hybrid-Zoom mehr als die Konkurrenz.

Auch bei der Low-Light-Fotografie hat das P30 Pro ein ziemliches Ass im Ärmel. Im Vergleich mit dem iPhone ist es durch die abgerundeten Kanten trotz der Größe etwas handlicher. Preislich ist das Android-Smartphone auch hier mit knapp 1.000 Euro ein wenig günstiger als das iPhone XS Max. Hier noch einmal der Test des Huawei P30 Pro zum Nachlesen:

  • Huawei P30 Pro im Test: Viel mehr als nur die beste Kamera

Apple iPhone XS Max vs. Huawei P30 Pro: Technische Daten

  Apple iPhone XS Max Huawei P30 Pro
Abmessungen: 157,5 x 77,4 x 7,7 mm 158 x 73,4 x 8,4 mm
Gewicht: 208 g 192 g
Akkukapazität: 3174 mAh 4200 mAh
Display-Größe: 6,5 Zoll 6,47 Zoll
Display-Technologie: AMOLED POLED
Bildschirm: 2688 x 1242 Pixel (456 ppi) 2340 x 1080 Pixel (398 ppi)
Kamera vorne: 7 Megapixel 32 Megapixel
Kamera hinten: 12 Megapixel 40 Megapixel
Blitz: LED Dual-LED
RAM: 4 GB 8 GB
Interner Speicher: 64 GB

512 GB

256 GB
128 GB

256 GB

512 GB
Wechselspeicher: Nicht vorhanden NM Card
Chipsatz: Apple A12 HiSilicon Kirin 980
Anzahl Kerne: 6 8
Max. Taktung: Keine Angabe 2,6 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, Dual-SIM , Bluetooth 5.0 HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0


Dieser Artikel wurde aufgrund neuer Smartphones komplett überarbeitet. Die bestehende Diskussion unter dem Artikel haben wir erhalten, auch wenn sich Teile von Ihr auf nicht mehr vorhandenen Content beziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.